Autor: Mex Wieshofer

ein schlauer mann hier im forum schrieb mal: “wenn man was machen will muss man erst etwas haben .” da ich ein freund des rückwärtsdenkens und der umkehrschlüsse bin, hat dann zu gelten, dass “wenn man was hat, muss man auch was machen”. ok, ich…

Unter Viel Mühen von Max aus Wien aufgebaut und jetzt in Tirol gelandet. Was für ein Spass – fährt sich wie eine wildegewordenes Go-Cart.   Die Erste Aufahrt führte im November 2018 zum Walchensee-Klösterl in Bayern. der heimweg hat dann etwas länger gedauert. kurz vor…

Es gibt Mopeds die haben einen ausgeprägten Charakter und sowas beinhaltet dann auch schon mal Imperative, an die man sich echt erst gewöhnen mu§. Der der Izh scheint in die Kategorie zu gehören. Hat sie doch glatt einen, dessen Vergnügungsausfahrten gern auch mal in kriselnden…

Die IZH fährt auch im Winter im Kreis: Das denkbar ungünstigste Motorrad zum aktuellen Zeitpunkt, egal…   Mex Machine Erste Ausfahrt über 500km zum Sölkpass Treffen zu Pfingsten 2017  

na ja für mich war es ein ziemlicher totalverlust… am ersten tag gab’s ein paar auffahrten die echt an meinem limit waren. ich hatte immer schwein und bin überall (2x mit ganz wenig hilfe) raufgekommen. in der 2ten runde wurde mir irgendwie bewusst dass ich…

Weiss noch nicht was es werden wird, aber die Teile sind schon mal super…

28. Neumarkter Wertungsfahrt, 16.-17. April 2016 Schon die letzten Jahre bin ich des öfteren an der Tankstelle in Frojach stehengeblieben. Das erste Mal wurde ich von einer dunkelhaarigen Schönheit begrüsst, die zu meiner XT meinte „das ist aber altes Motorrad“. Das hat Eindruck hinterlassen, und…

Soll  über den Winter wieder zu einer schönen XT werden… Lackieren mit Hendrix und hier fertig gespritzt und motor eingebaut: lenkkopflager eingebaut, gabelbrücke und lenkerhalterungen montiert. luftfilterkasten und vergaser drin. kabelbaum passt. spezialwerkzeug für 79er gabel, und schalterwiederflottmachung. rücklichthalter gebaut und alles montiert Dämpfer, aufgearbeitet…

RALLEY XT500 Projekt, Winter 2014-15 Das mit dem Mopped umbauen geht ja nicht von einen tag auf den anderen. 2009 hatte ich mir meine erste xt500 ja schon mal im klassik Dakar Look hergerichtet. Grosser Tank, Einzelsitzbank, kleiner Gepäckträger, Startnummernverkleidung, längere Stossdämpfer und einige Details…

Auf- Umbau meiner 80er SR. Die SR kam in Teilen, incl. 2tem Motor und 3 Kisten voll diversesten Teilen. Das ganze sollte ohne Neuteile passieren und ich wollte so viel wie möglich an Teilen die in der Werkstatt rumliegen verbasteln.

Vorweg: Gemeinsam mit der Besten aller Frauen haben wir viele schöne Urlaube mit diesem Teil verbracht: Letztes Jahr waren wir mit den Moppeds noch mehrere Monate in Asien unterwegs und so ergaben sich doch etliche Wünsche die ST umzubauen. Das Mopped sollte GENAU so werden…

Meine adventure Enduro

Mein erstes Bike, die xt. 2008 neu aufgebaut für die Paris dakar tour

Dieses Jahr gab es leider kein XT Team, aber mein Freund und Nachbar, der in den Nullerjahren viel in Afrika Rallye gefahren ist war sofort mit seiner 400er EXC dabei. Das machte die Logistik einfacher, denn bis das Aggregat und Zelt und Kompressor und Kocher…

Mühlen ist vorbei und es war sowohl vom Wetter als auch von der Strecke her eine Top Sache. Wie unterschiedlich aber diese Veranstaltungen verlaufen können: In Kroatien nur Pech und Blödheit und hier lief (zumindest bei mir) alles TOP. Ich bin’s zwar recht langsam und…

Ist leider nix geworden… ausgeschieden am ersten Tag…

Nach zu kurzer Vorbereitung, ging es am Mittwoch Nachmittag lähmend langsam in Staugeschwindigkeit nach Leipzig. Ankunft nach Mitternacht und bei kühlen Temperaturen suchen wir uns im Matsch eine Platz für unser Camp. Abfahrtsidylle Am Morgen regnet es noch und ich schaue, dass ich die Formalitäten…

Ja schön wars. Die Strecke war nach allgemeiner Übereinkunft noch ein bisserl knackiger. Vor allem über die feuchten Waldwurzeln, und die steileren, steinigen Auffahrten (immer recht eng) waren kräfteraubend. Trotzdem wieder RESPEKT an alle die das so organisiert haben! Dass Mühlen eine sehr schöne Strecke…

eines vorweg: es war spitze ! am freitag durfte ich den horxt und seinen sohn jakob kennenlernen und wir verbrachten eine äusserst gemütlichen abend. gut dass wir früh ins bett sind, denn am samstag ging’s bereits um 06:45 los nach mühlen. gleich zur technischen abnahme…

  Erfahren hab ich von der Rallye von XTom, der mit seinem Kedo Team dabei war. Da ich ursprünglich ja XT fahren wollte, hatte ich mich dann einfach kurzfristig angemeldet.Aber schon die Vorbereitungen waren mehr als holprig: Bei der XT taten sich alle möglichen Baustellen…